Aktuelles

Juli 2011 – Erweiterung unserer Baustoffmischanlage um zwei Großsilos.


Zur Optimierung der Logistik, Qualitätsverbesserung der Baustoffherstellung und Einlagerung von nachhaltigen qualitätsgesicherten CO2 emissionsarmen Grundstoffen sind am Standort Dortmund zwei Groß-Stahlblechsilos mit moderner computergesteuerten Fördertechnik (pneumatisch und mechanisch) erbaut worden.

Diese Silos dienen vorrangig zur Lagerung von Rohstoffen, die per LKW und jetzt auch über die Wasserstraßen angeliefert werden können und ermöglichen einen europaweiten Bezug von Rohstoffen per Schiff, die in die Baustoffproduktion integriert werden können. Saisonale Schwankungen der Baustoffproduktion werden logistisch optimiert.

Das erweiterte Silovolumen erhöht das für unsere Kunden die Liefer- / Versorgungssicherheit zu Spitzenzeiten mit noch höherer Qualität. GHT steht ein Gesamt-Silovolumen von ca. 12.500 m3 am Standort Dortmund zur Verfügung. Die Silos werden auch als Umschlagsterminal von Schiff – Silo und Silo – Schiff genutzt.